“In die Farbenwelt der Sehnsucht …”- wfb @ VITA Magazin

Ein paar >>worte & bilder<< von mir im aktuellen Magazin VITA – Einfach Leben. Den kompletten
Beitrag kannst du in der  VITA – Einfach Leben (#Ausgabe 31) lesen. VITA – Einfach Leben im gut sortierten Handel in Österreich u. Deutschland.

In die Farbenwelt der Sehnsucht eintauchen!

Wenn es einen Ort gäbe, der ein Bild unserer Sehnsucht wäre, wo würde das sein? Was würde dort passieren? Wem würden wir dort begegnen wollen? Das Sehnen lässt den Geist wachsen und über seine Grenzen hinweg ausdehnen. Eingefärbt in den gedämpften Tönen der Melancholie oder bemalt in den buntesten Farben des Wollens – wie zeigt sich deine Sehnsucht?

Die Sehnsucht – ein Schmerz?

Es ist immer die versteckte Bedeutung eines Wortes, die ihm eine zerstörerische oder aber auch bestärkende Wirkung verleihen kann. Gerne wird das Sehnen mit einem schmerzlichen Verlangen in Verbindung gebracht. So wie die Hoffnung vom Gedanken der Erfüllung angetrieben wird, so bedient sich die Sehnsucht des Gefühls des Mangels und des Verlustes. Ist der Verlust da, ist der Schmerz auch nicht weit.

Die Sehnsucht – ein innerer Antrieb?

Zusammengesetzt aus den Worten „Sehne“ und „Sucht“ vermittelt uns die Sehnsucht noch ein anderes Bild: Die gespannte Sehne eines Bogens, jederzeit zum Abschuss bereit, um sein Ziel zu erreichen. Die Sucht nach diesem „gespannt sein“, die Sucht dem unerfüllten Wunsch zu folgen, die Sucht die Leere mit etwas Besonderem zu füllen – ist es das, was den Reiz dieses sehnsüchtigen Zustandes ausmacht?

Der Bogen bricht, wenn er zu sehr gespannt ist. Aber die Seele verliert ihre Kräfte durch untätige Ruhe.Plutarch

Über den Schatten der Sehnsucht springen

Wollen wir weder an der Spannung zerbrechen noch unsere Kraft in der Untätigkeit verlieren, müssen wir lernen über unseren sehnsüchtigen Schatten zu springen.

Sehne es.
Träume es.
Forme es.
Tue es.

[… weiterlesen im Magazin VITA Einfach Leben …]

 

5 Schritte, um der Sehnsucht Farbe zu verleihen!

[1] Die Aufmerksamkeit im MOMENT halten

Die Sehnsucht vernebelt uns teils unser Gespür für uns und unser Leben. Wir tauchen ab in die Melancholie der unerfüllten Hoffnungen. Schaffen wir es jedoch den Moment einzufangen, haben wir die Möglichkeit gestaltend einzugreifen und der Sehnsucht Farbe und Antrieb zu verleihen.

[…]
[3] Motive hinterfragen

Aus der Sehnsucht ist nun eine Sammlung an „Ich will …“ entstanden. Der Wunsch kann ein kraftvoller Antrieb sein, um zum Ziel zu gelangen. Viele Wünsche können jedoch viel Irritation auslösen, die Klarheit geht verloren, die wahren Motive bleiben verborgen. Verschaffe dir wieder den nötigen Durchblick, indem du dir folgende Frage beantwortest: „Von all diesen Wünschen, wofür würde ich tatsächlich kämpfen und meine Energien einsetzen?

[… weiterlesen im Magazin VITA Einfach Leben – neue Ausgabe Juli 2017 …]

Die Bilder zu den Worten!

Im aktuellen Magazin VITA Einfach Leben findet ihr 4 meiner #wfb-Motivkarten zum Ausschneiden. Wer die inspirierenden Sprüche in Form von Grußkarten oder als gerahmter Kunstdruck erwerben möchte:

+++SHOP ONLINE+++

Aufgepasst!!! – Kostenlose Lieferung*

Eingabe des Gutschein-Codes: SUMMERTIME

*innerhalb Österreichs | gültig bis 11. Juli 2017 | ab einem Bestellwert von € 11.-